Florian ist betroffen von Kaufsucht

"Meine Leidenschaft für teure Uhren frisst mich finanziell auf. Es gibt immer eine noch edlere Uhr, die ich unbedingt haben muss."

Florian ist betroffen von Kaufsucht

Magda ist betroffen von Kaufsucht

"Ich liebe es, Haushaltsartikel zu kaufen. Meistens benutze ich sie aber gar nicht und finde mich in meiner Küche und in meinem Leben überhaupt nicht mehr zurecht."

Magda ist süchtig nach Online-Shopping

Dirk ist betroffen von Kaufsucht

"Mein Mann drohte mir, mich zu verlassen, wenn ich an meiner Shopping-Sucht nichts ändere."

Dirk ist kaufsüchtig

Angelika ist betroffen von Kaufsucht

"Als mein Kleiderschrank über mir zusammenbrach, flammte das erste Mal der Wunsch nach Veränderung in mir auf."

Angelika ist betroffen von Kaufsucht

Kaufsucht

Lassen Sie sich bei Kaufsucht beraten!

Wenn Sie regelmäßig zu viel einkaufen oder befürchten, Sie könnten kaufsüchtig sein, sind Sie bei uns in der Beratungsstelle in Berlin richtig!

Wir beraten und unterstützen Sie ohne Druck! Am Ende entscheiden Sie, wie es weiter geht.

Die Beratung ist kostenfrei und persönlich. Auf Wunsch findet sie auch online, telefonisch oder anonym statt.

Unsere Beratungssprachen sind deutsch, arabisch, englisch, russisch und serbokroatisch.

Für alle Berater:innen gilt die Schweigepflicht. Alles, was wir brauchen, ist ein Name sowie eine Kontakt-Möglichkeit wie E-Mail oder Telefonnummer.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Sie sind nicht allein mit Ihrer Kaufsucht!

In der Beratung schauen wir über den Tellerrand hinaus und Sie können über alles reden, was Sie in diesem Zusammenhang beschäftigt und bewegt. Gemeinsam überlegen wir, was die nächsten Schritte sein können.


In einem zweiten Schritt finden Sie bei uns Möglichkeiten, sich in einer angeleiteten Gesprächsgruppe mit anderen Kaufsüchtigen auszutauschen. Das sorgt auf lange Sicht für Halt, Unterstützung und Orientierung.

Nächste Termine

Für kurze Wartezeiten, rufen Sie uns bitte einen Tag vor der Akut-Sprechstunde an!

Keine Veranstaltung gefunden

Gruppen-Sitzungen für Personen, die bereits ein Aufnahmegespräch hatten.

Mittwoch, 17.04.24

Nachsorge-Gruppe

Café Beispiellos + Lost in Space
17:00 - 18:30
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere laden

Das passiert in der Kaufsucht-Beratung

Erstgespräch

Aufnahme

Im Aufnahmegespräch klären wir Ihre aktuelle Situation. Wir erstellen mit Ihnen gemeinsam einen Fahrplan, wie es weiter geht.

5 weitere Beratungsgespräche

Beratung

In bis zu fünf weiteren Beratungsgesprächen erhalten Sie Klarheit, an welchen Themen Sie arbeiten können, um Ihr Kaufverhalten zu verändern. Bei Bedarf bieten wir eine Schuldner:innen-Kurzberatung als erste Orientierung zu Ihrer Schuldensituation an.

5 weitere Beratungsgespräche

Gruppe

Sie treffen in einer angeleiteten Gesprächsgruppe auf andere Betroffene, die sich in sehr ähnlichen Situationen befinden. In einer angenehmen Atmosphäre – ohne Bewertung und Verurteilung – können Sie über Ihre Probleme sprechen.

Gruppenzeit

Do 17:00 - 18:30 Uhr

(2-Wochen-Rhythmus)

Ein Gruppenbesuch setzt ein vorheriges Aufnahmegespräch voraus.

5 weitere Beratungsgespräche

Angehörige

Wir empfehlen, Angehörige wie Partner:in oder auch Eltern einzubeziehen. Sie können wichtige Unterstützer:innen sein. Bringen Sie sie mit zu Ihrem Gespräch!

5 weitere Beratungsgespräche

Vermittlung

Bei Bedarf unterstützen wir Sie in der Beantragung therapeutischer Maßnahmen wie stationäre Reha oder Psychotherapie sowie Vermittlung in Schuldner:innen-Beratung, Selbsthilfegruppen oder andere Hilfen.

5 weitere Beratungsgespräche

Nachsorge

Nach einer stationären Reha-Maßnahme haben Sie die Möglichkeit, eine Nachsorge zu machen. Die Nachsorge wird in der Klinik beantragt. Diese bieten wir in Form von Gruppengesprächen bei uns an.

Nachsorgegruppe

Mi 17 - 18:30 Uhr

Machen Sie den Selbsttest!

Bin ich kaufsüchtig?

Formen der Kaufsucht

  • ·Das pathologische Kaufverhalten kann sich sowohl auf Online-Shops als auch auf Geschäfte wie Kaufhäuser, Fachgeschäfte oder Trödelmärkte beziehen.
  • Eingekauft werden dabei Waren wie Mode, Sportartikel, Elektronik, Kosmetik, Lebensmittel, Deko und vieles mehr.
  • Vom Schnäppchen bis zur Luxusware – alles kann im Warenkorb seinen Platz finden.

Kennzeichen und Folgen einer Kaufsucht

  • Der Akt des Einkaufens lenkt von negativen Gefühlen ab und erzeugt ein kurzes Stimmungshoch.
  • Vor Angehörigen, Partner:in oder Freund:innen wird das Ausmaß der Einkäufe verheimlicht oder bagatellisiert, um Streitigkeiten und Diskussionen zu vermeiden.
  • Die stundenlangen oder tagelangen Online-Recherchen für den nächsten Einkauf sorgen dafür, dass andere Aktivitäten des Alltags vernachlässigt, aufgeschoben oder ganz aufgegeben werden.
  • Waren werden in unangemessenen Stückzahlen eingekauft, sodass sich diese ungebraucht und verpackt in der Wohnung stapeln und den Lebensraum einnehmen.
  • Die vielen Einkäufe und die damit verbundenen Ausgaben und Schulden sorgen dafür, dass der Überblick über das Leben verloren geht.
Wir haben nicht DIE EINE Lösung für Sie, dafür bewährte Strategien, die Sie dabei unterstützen, positive Veränderungen einzuleiten.

Beratung in Berlin

Termin vereinbaren, wenn Sie denken, dass Sie süchtig sind oder sich um einen Angehörigen Sorgen machen!

TERMIN ONLINE BUCHEN

Online beraten lassen

Anonyme Online-Beratung. Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine Antwort von uns.

CARITAS ONLINE-BERATUNG

Anrufen

Haben Sie Fragen? Sie finden keinen passenden Termin? Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen weiter.

Nachricht schreiben

Schreiben Sie uns Ihre Nachricht. Wir melden uns so bald wie möglich.

Nach oben scrollen